Home / Kapp- und Gehrungssäge Metabo

Kapp- und Gehrungssäge Metabo

Wenn Sie ein ambitionierter Heimwerker sind und viele Sägearbeiten zu erledigenKapp- und Gehrungssaege metabo haben und dabei auf eine Kapp- und Gehrungssäge Metabo setzen, haben Sie alles richtig gemacht. In diesem Blog wollen wir herausfinden wie gut eine Kapp- und Gehrungssäge Metabo wirklich ist, welche Möglichkeiten sie Ihnen bietet und wie Sie Ihre Arbeit und Sägevorgänge, damit viel einfacher und schneller gestalten können. Auch bei der Kapp- und Gehrungssäge Metabo, gibt es verschiedene Modelle und hier wollen wir aufklären, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Shops mit den besten Preisen!

 

Kapp- und Gehrungssäge Metabo – Worauf sollte man beim Kauf achten? 

Wie bei jeder Kappsäge, gilt auch bei einer Kapp- und Gehrungssäge Metabo, dass man zuallererst auf die drei Hauptkriterien achten muss. Das sind Drehzahl, Leistung und Sägeblattdurchmesser. Die Kappsäge sollte auf jeden Fall, mindestens eine Leerlaufdrehzahl von 4.000 Umdrehungen aufweisen, wenn sie das nicht macht, dann können sich unschöne Schnittkanten mit Ausreißer bilden. Bei der Leistung, sollte die Kappsäge einen Mindestwert von 1.000 Watt haben, wenn dieser nicht gegeben ist, dann arbeitet die Kappsäge sehr häufig an ihrer Leistungsgrenze, was dem Motor schadet und dafür sorgt, dass die Drehzahl rapide absinkt. Beim Sägeblattdurchmesser, sollte man lediglich beachten, dass, je größer der Durchmesser ist, desto dickere Werkstücke kann man damit durchsägen. 

Kriterien und Funktionen

Dann gibt es noch weitere Funktionen, die eine Kapp- und Gehrungssäge Metabo erfüllen kann, um noch effektivere Arbeit zu leisten und noch mehr Möglichkeiten des Zuschnitts zu gewähren. Hierbei sind vor allem die Merkmale Schnitthöhe und Schnittbreite sehr wichtig. Diese bestimmen, wie groß das zu bearbeitende Werkstück maximal sein kann, also ist es besser, immer einen hohen Wert hierbei zu suchen. Eine Zugfunktion ist auch sehr nützlich. Diese sorgt dafür, dass man nicht nur von oben nach unten sägen kann, sondern auch das Sägeblatt nach hinten ziehen kann, wodurch ein breiterer Schnitt möglich ist. Das sind Funktionen, beziehungsweise Merkmale, auf die Sie bei der Kapp- und Gehrungssäge Metabo achten sollten, wenn Sie eine möglichst große Schnittfläche erreichen wollen.

Ein Vorteil, den diese Kapp- und Gehrungssäge Metabo, natürlich mit sich bringt, ist, dass es ein Produkt der Marke Metabo ist, die schon seit knapp einem Jahrhundert im Geschäft mit Werkzeugen ist und Ihnen natürlich TOP Produkte liefert. Außerdem ist Metabo der Marktführer, in Sachen Kappsägen und bietet eine Menge TOP Kappsägen an, die wirklich sehr hochwertig sind.

Optionale Funktionen

Als Nächstes sollte man bei der Kapp- und Gehrungssäge Metabo darauf achten, dass sie einen neigbaren Sägekopf und einen drehbaren Sägetisch hat, weil man dadurch Winkelschnitte und sogenannte Hinterschnitte hin bekommt. Zudem sollte man darauf achten, dass die Winkel, sich jeweils 1-2 Grad, über den 45 Grad Winkel hinweg einstellen lassen. Da dies wichtig ist für die Hinterschnitte.

Die letzten drei wichtigen Elemente einer Kappsäge sind eine Anschlagschiene, eine Spannvorrichtung und eine Spindelarretierung. Die Anschlagschiene ist dafür da, um Werkstücke anzulegen und somit einen perfekt geraden Schnitt zu garantieren, sozusagen wie ein Lineal. Hierbei sollten Sie lediglich darauf achten, dass diese zu 100 % gut verarbeitet ist und auch wirklich gerade ist, damit der Schnitt auch wirklich gerade wird. Die Spannvorrichtung, ist einfach nur da, um Werkstücke einzuspannen und damit ein Verrutschen des Werkstückes zu vermeiden. Mit der Spindelarretierung, lässt sich das Sägeblatt ganz einfach rausnehmen und austauschen und das mit nur wenigen Handgriffen. Dies erleichtert Ihnen einfach den Wechsel, denn es geht per Knopfdruck.

Shops mit den besten Preisen!

Kapp- und Gehrungssäge Metabo – Darauf sollten Sie beim Kauf  achten! + Vorteile die diese bietet

Darauf sollten Sie achten:

  • Leistung/Drehzahl / Sägeblattdurchmesser
  • Schnittbreite x Schnitthöhe
  • Neigbarer Sägekopf + drehbarer Sägetisch
  • Zugfunktion
  • Eine Spindelarretierung erleichtert den Sägeblattwechsel
  • Möglicherweise einen Spänefangsack mit Absaugvorrichtung
  • Möglicherweise eine Tischverbreiterung
  • Möglicherweise noch ein Arbeitslaser für präzisere Schnitte

Vorteile

  • Metabo schon seit knapp 100 Jahren im Geschäft mit Werkzeugen
  • TOP Kappsägen – Metabo ist Marktführer
  • Gute Angebote – meist auch sehr günstig und trotzdem hochwertig
 

Kapp- und Gehrungssäge Metabo – Fazit

Die Kapp- und Gehrungssäge Metabo, bekommt von uns eine klare Kaufempfehlung, und zwar jedes Modell. Es sind lediglich individuelle Ansprüche und Wünsche nach denen Sie entscheiden sollten, welches Modell der Kapp- und Gehrungssäge Metabo, Sie für sich wählen. Die Vorteile liegen bei Metabo vor allem darin, dass sie schon sehr lange im Geschäft mit Werkzeugen sind und deswegen auch genau wissen, worauf es ankommt. Wenn Sie sich für eine Kapp- und Gehrungssäge Metabo entscheiden, machen Sie ganz klar keinen Fehlkauf. 

Shops mit den besten Preisen!